Euthanasie

Ein schwieriges, aber wichtiges Thema. Irgendwann müssen wir Abschied nehmen von unseren Tieren, weil sie sehr krank oder alt sind, oder ohne erhebliche Schmerzen nicht mehr leben können. Die Entscheidung zur Euthanasie (Einschläferung) treffe ich immer gemeinsam mit Ihnen als Tierbesitzer.

 

Ich möchte Ihrem Tier möglichst viel Stress ersparen, daher schläfere ich die Tiere grundsätzlich in einem ruhigen Umfeld ein. Das heißt, dass ich bei Pferden und auch bei Kleintieren zu Ihnen nach Hause, bzw. in den Heimatstall komme.

 

Das Tier wird vor der Euthanasie mit einem Beruhigungsmittel sediert, danach lege ich es in Vollnarkose, so dass Ihr Tier ohne jegliches Bewusstsein und Schmerzempfindung ist. Erst jetzt erfolgt die eigentliche Einschläferung.

 

Für Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.